Auto verkaufen – so geht’s

auto-verkaufen-so-gehts

Die Zeiten, in denen man seinen Gebrauchtwagen beim Autohändler in Zahlung gab, um ein günstigeres Angebot für das neue Vehikel zu erhalten, sind vorbei. Spätestens seitdem das Internet den Automarkt erobert hat, kann jeder selbst unter die Autohändler gehen. Ob man nun sein Auto verkaufen möchte oder einen Gebrauchten erstehen will – der Online-Handel mit günstigen, klassischen, sportlichen, praktischen oder extravaganten Fahrzeugen boomt. Worauf man beim Autoverkauf über Online-Plattformen achten sollte:

Auto Verkaufen – Gut vorbereiten!

auto-verkaufen-pruefenBevor man sein Auto auf einer Online-Plattform zum Kauf feilbietet, sollte man zunächst einige Fakten klären. Hierzu zählt zuerst einmal der Verkaufspreis. Damit die preisliche Vorstellung Hand und Fuß hat, sollte man den Marktpreis des Gebrauchtfahrzeugs ermitteln lassen. Schwacke- und DAT-Liste können ebenso hilfreich dabei sein wie ein Wertgutachten seitens eines Kfz-Gutachters. Vorab sind sämtliche Informationen, insbesondere technische Daten, zusammenzutragen, die den Wert des Autos beeinflussen.

Ein oft unterschätzter Punkt, der vor dem Inserieren des Autos abgehakt werden muss, ist die Fahrzeugaufbereitung. Die meisten Verkäufer scheuen sich davor, nochmals Geld in ein Auto zu investieren, das in naher Zukunft den Besitzer wechseln soll. Tatsächlich ist das Aussehen des Fahrzeugs jedoch von großer Bedeutung für potentielle Käufer. Das Innere sollte aufgeräumt, staubfrei und gesaugt sein. Auch eine Fahrt durch die Waschanlage ist angebracht, um das Auto auf den Fotos fürs Inserat glänzen zu lassen. Falls die Hauptuntersuchung anstehen sollte, ist es ratsam, diese vor dem Verkauf noch durchführen zu lassen, um Interessenten von der technischen Qualität des Fahrzeugs zu überzeugen.

Auto inserieren

Beim Inserieren Ihres Gebrauchtfahrzeugs auf einer Autoplattform im Internet sollte man sich genügend Zeit nehmen. Unvollständige Daten und ungenaue Angaben sind tabu, wenn man das Auto zu einem möglichst hohen Preis verkaufen möchte. Zudem erspart man sich mit einer detaillierten Beschreibung zahlreiche Nachfragen. Auch die Qualität der Fotos ist wichtig: Detailfotos sowie Bilder mit der Gesamtansicht des Autos vermitteln Usern ein umfassendes Bild von dem Wagen. Ein sehr brauchbarer Leitfaden für ein gelungenes Inserat hat autoscout24.de veröffentlicht.

Besichtigung und Probefahrt organisieren

Sobald sich ein vertrauenswürdiger Interessent für das Fahrzeug gefunden hat, steht eine Probefahrt an. Diese sollte möglichst bei Tageslicht und abseits der Stoßzeiten stattfinden. Zuvor sollte man Versicherungsfragen klären und ein Foto des Führerscheins sowie des Personalausweises anfertigen.

Autoverkauf erfolgreich abschließen

Sobald sich Verkäufer und Käufer über den Preis des Autos einig geworden sind, muss ein Kfz-Kaufvertrag unterzeichnet werden. Entsprechende Vorlagen kann man auf verschiedenen Auto-Websites oder beim ADAC herunterladen. Beim Kauf von Gebrauchtwagen ist es üblich, bar zu bezahlen, um anschließend die Fahrzeugübergabe samt Schlüssel und Papier vorzunehmen. Nach der Transaktion sollte man seine Versicherung sowie die Zulassungsstelle möglichst rasch über den Verkauf in Kenntnis setzen. Ein entsprechendes Formular findet sich in der Regel auf der Internetpräsenz der Zulassungsstelle.

Bildnachweise:
© oneinchpunch & © LuckyImages – Fotolia.com