rechts

neueste Tuning-Projekte auf Tuningmodelle.de

Hier werde ich Ihnen nach und nach meine neuesten Tuning-Projekte vorstellen. Aber auch die gemeinsamen Projekte mit "Pimp-Cars" werden hier zu sehen sein. So kann man die Entstehung eines Tuningmodells in 1:18 auf Tuningmodelle.de mitverfolgen und so manche Anregung oder manchen Tip mitnehmen.


VW KÄFER BREZEL TUNING-PROJEKT in 1:18



Den Anfang macht heute der neueste Tuning VW Käfer in 1:18. Es handelt sich um einen Brezel-Käfer wie man ihn überall für wenig Geld kaufen kann. Daraus soll ein unverkäufliches Einzelstück werden - ein besonderes Tuning-Modellauto, dass sich aus der Masse hervorhebt. Einen Großteil des Umbaus hat "Pimp-Cars" dankenswerterweise übernommen.


14.10.2008: Teil 1- die Lackierung

Nun aber zum Anfang des Umbaus. Das Grundmodell war ein schwarzer VW Käfer Brezel in 1:18.

vw kaefer basismodell in 1:18
Noch steht er original auf seinen Weißwandreifen in der Werkstatt, aber bald wird dieser VW Käfer in neuem Glanz erstrahlen. Unten sieht man den bereits ausgebauten Innenraum, der auch auf seine Umgestaltung wartet.


vw kaefer innenraum des originalmodells in 1:18
Zunächst erfolgte das komplette Auseinanderbauen des Modellautos, dann die Lackierung in einem tollen Orange-Metallic-Lack. Hier die Fotos von der fertige lackierten Modellauto-Karosserie:


tuning vw kaefer 1:18 - lackierung der Karosserie in Orange
Hier steht der VW Käfer noch auf den ersten "Test-Rädern". Die endgültige Felgenwahl ist hier noch nicht getroffen.



tuning vw kaefer 1:18 - umbauphase
Auch das Armaturenbrett des VW Käfer wurde in Wagenfarbe lackiert.



brezel von vorne in 1:18
hier sind die Chrom-Stoßstangen des Käfers noch abmontiert. Später sollen sie in altem Glanz wieder an Ort und Stelle.



19.10.2008: Teil 2- Innenraum und Felgenaufbau



der fertige Innenraum des Kaefers in 1:18
Der fertige Innenraum des VW Käfers. Sitze, Boden und Rückbank sind in edlem Grau gehalten, die Mittelstreifen der Sitze sind Silber-Grau abgesetzt. Die Farbkombination findet sich auch an Schaltknauf und Pedalerie wieder.

die Felgenwahl fiel auf BRM-Alufelgen in 1:18
Auch die Felgenwahl ist bereits getroffen. Der Käfer bekam Alu/Resine-Felgen in 1:18 im Stil der legendären
BRM-Felgen. Der Mittelteil ist aus Resine, die Felgenringe aus Aluminium. Die Lackierung der Felgensterne verlangte viel Fingerspitzengefühl.


Hier ein Detailfoto der fertig lackierten Felge.


16.11.2008: Teil 3- Die Fertigstellung

vw käfer orange-innen
So sieht nun der fertig zusammengebaute Innenraum aus. Verbaut wurde ein Holz-/Metall-Lenkrad, welches aufwendig aus drei Teilen zusammengefügt wurde. Der Lenkrad-Kranz wurde mit echten kleinen Metallnieten versehen, die mit einem 0,5 mm Bohrer und viel Fingerspitzengefühl versenkt wurden. Der Kranz besteht aus echtem Holz. Die Nabe wurde lackiert. Hier kann man auch schön das in Wagenfarbe lackierte Armaturenbrett des Käfers sehen.


vw käfer orange-1
Nun endlich zum Finish des Umbaus! Das ist er, der fertige Käfer in 1:18, fotografiert mit einer Canon EOS 1000D. Nach der Schlusspolitur des Lacks glänzt er wie eine Speckschwarte.


vw käfer orange-2
Hier ein Detailfoto der Front. Schön zu sehen sind die am Originalmodell sehr gut verarbeiteten Scheinwerfergläser und die saubere Verchromung der Stoßfänger und Zierleisten. Hier hat der Basis-Hersteller saubere Arbeit geleistet. Auch gut erkennen kann man den Tiefgang des Tuningmodells. Kaum ein Blatt Papier passt noch unter den vorderen Kotflügel.


vw käfer orange-3


vw käfer orange-4
Auch die Rückenansicht weist nette Details auf. Der verbaute Doppelauspuff z.B. ist ein echter Hingucker.


Anzeige
AutoScout24 - Europas großer Automarkt